Eröffnung Sub Terra Studio am 11.04.2024

Eröffnung Sub Terra Studio am 11.04.2024

🔨🎨 Entdeckt das Sub Terra Studio – Unsere Offene Werkstatt! 🎨🔨

Ab dem 11.04.2024 öffnet das Sub Terra Studio jeden Donnerstag von 13:00 bis 19:00 Uhr im Subbotnik seine Türen für alle kreativen Köpfe! 🌍🔧

Unser Studio, unter der Erde gelegen, ist ein Ort, an dem Magie scheinbar im Verborgenen passiert, aber für alle zugänglich ist. Wir bieten eine fehlerfreundliche Atmosphäre und einen Ort voller Charme, damit ihr eure Projekte mit Tiefe und Substanz verwirklichen könnt. ✨

Während unserer Öffnungszeiten steht immer eine Ansprechperson für euch bereit, die euch eine kurze Einweisung gibt und mit Rat und Tat zur Seite steht. Keine Vorkenntnisse erforderlich! 🙌

Unsere Angebote:
🔩 Metallverarbeitung: Bohren, schleifen, biegen, trennen und zusammenfügen mit Standbohrmaschine, Winkelschleifer, Schraubstöcken, Metallbandsäge und verschiedenen Schweißgeräten uvm.
🪵 Holzverarbeitung: Bohren, schleifen, sägen, ölen und lackieren mit Akkuschrauber, Exzenterschleifer, Fuchsschwanz, Holzleim, Leinölfirnis uvm.
🎨 Siebdruck: DIY Siebdruck auf Textilien – Vorherige Anmeldung erforderlich!
🚲 Fahrradwerkstatt: Schraubt an eurem Fahrrad mit unserem Grundstock an Werkzeugen.

Kontaktiert uns:
📧 mailto:werkstatt@subbotnik-chemnitz.de

Meldet euch gerne vorab per Mail an oder kommt einfach während unserer Öffnungszeiten vorbei. Weitere Infos findet ihr auf unserer Website: http://subbotnik-chemnitz.de/offene-werkstatt/

Lasst eurer Kreativität freien Lauf im Sub Terra Studio – Wir freuen uns auf euch! 🌟

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Klinke e.V. in Kooperation mit
Subbotnik e.V. – Sozialarbeiter*in
Sozialpädagogische Fachkraft im Bereich der Offener Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil
Bernsdorf für den Klinke e.V. im soziokulturelle Zentrum Querbeet, in Kooperation mit dem
soziokulturelle Zentrum – Subbotnik e.V. ist zu besetzen.
Beide Standorte und Vereine sind soziokulturelle Zentren im Stadtteil Bernsdorf, welches von allen
Generationen besucht wird. Wir wollen es ermöglichen, ein Ort zu sein, an dem sich jede*r Wohl
fühlt.

Alle Infos:

Download: Stellenausschreibung als PDF

 

Subbotnik Festival🦤🎉

Subbotnik Festival🦤🎉

Freund*innen des Subbotniks aufgepasst!

Seit einigen Jahren brodelt im Subbotnik die Idee, ein eigenes Festival auf die Beine zu stellen, um uns und euch zu feiern. Wie ja alle wissen, bietet sich der 8te Geburtstag dafür am besten an… So oder so ähnlich. Wie dem auch sei – es ist nun soweit:

Seid herzlich eingeladen am 08. und 09.09 zu Tanz, Musik, veganen Mampf, Fancy Drinks und weiteren Randbespaßungen auf dem Gelände des Subbotniks. Es stehen schon einige Highlights fest:

Für die Ohren:
Wonach Wir Suchen https://www.youtube.com/channel/UCNXGFGTPZuURu84hrfTt6Og
Wrackspurts https://wrackspurts.bandcamp.com/album/wo-du-weniger-oft-weinst
Lewia https://www.youtube.com/watch?v=VoXfJ6byFYw
BÄM BÄM https://baembaem.bandcamp.com/music
Wrest https://wrestpunx.bandcamp.com/album/demo16
Aureole of Ash https://aureoleofash.bandcamp.com/album/morbid-reality

Zum Mitmachen:
Screaming-Workshop “Scream your heart out” https://www.instagram.com/screamxyourxheartxout/
Massenkaraoke und Goldsprint http://www.ponytyler.de/
–> Masse ist hier wirklich Programm! Also ölt eure Kehlchen!!

Stay tuned, weitere Highlights folgen….

…es wird gemunkelt: irgendwas mit Tatrabahn.

Kantine »Sabot« – 31. Juli bis 06. August 2023 im Subbotnik!

Kantine »Sabot« – 31. Juli bis 06. August 2023 im Subbotnik!

“In den letzten Jahren hat sich das Programm der Kantine immer wieder einem einzelnen Denker oder einer einzelnen Denkerin gewidmet und deren Werk und Biografie zum Ausgangspunkt der Diskussion gemacht. Im Gegensatz dazu widmen wir uns in diesem Jahr der Theorie und Geschichte einer ganzen Bewegung. Dazu kommt: Die meisten Personen, mit denen wir uns bisher beschäftigt haben, kommen aus einer Tradition des marxistischen Denkens und sind im Kontext der kritischen Theorie verortet. Wir wollen uns, aus dieser Auseinandersetzung kommend, dem Anarchismus annähern. Das heißt, dass wir keineswegs alles über den Anarchismus wissen und dem Publikum eine reine Lehre oder ein fertiges Urteil über den Anarchismus präsentieren können oder wollen. Wir wollen mit euch und den eingeladenen Referent:innen über den Anarchismus diskutieren und uns mit den Fragen beschäftigen, die der Anarchismus aufwirft.”

Das ausführliche Programm und weitere Informationen findet ihr auf dem Account des @kantine_festival ! 🦤💜
Bei Fragen wendet euch bitte an kontakt@kantine-festival.org !

TATRA FÜR ALLE!

Unsere Tatra-Bahn soll eine Übungsfläche sein!
Pieces werden nicht für immer auf der Bahn bleiben und wir dulden keine Bedrohungen oder andere Gewalt gegenüber anderen Sprüher*innen!
Bitte die Vorderseite nicht besprühen!
Wir bitten euch neue Pieces zu akzeptieren und respektieren!
Wir verweisen außerdem auf unser Selbstverständnis !

Einladung zum Anwohnenden-Treff

Einladung zum Anwohnenden-Treff

Im Februar 2022 haben wir dank eurer Hilfe die Ausschreibung zur Interventionsfläche gewonnen. Seitdem sind wir mit euch in Gespräche gekommen und haben gemeinsam mit der Bürgerplattform Verhandlungen mit der Stadt aufgenommen. Nun wollen wir erneut zu einem Dialog einladen, um euch als Anwohnende, Akteur*innen oder Besucher*innen über den aktuellen Stand zu informieren. Wir wollen Neuordnungen und Abweichungen vom ursprünglichen räumlichen und damit auch inhaltlichen Konzept transparent machen und gemeinsam ins Gespräch kommen, was eure Meinungen und Bedürfnisse sind. Wir wollen außerdem zusammen mit der Bürgerplattform Mitte und euch als Bürger*innen in Austausch kommen was nächste Schritte sind.
Kommt dafür zu unserer Bürger*innenversammlung am 23.06.2023 im Subbotnik e.V. auf der Vettersstraße 34a im großen Saal ab 16 Uhr. Angesetzt ist das Treffen auf maximal 2,5 Stunden.
Wir hoffen auf einen offenen und ehrlichen Austausch miteinander.
Herzlichsts,
euer Subbotnik. 🦤♥️